Informationen

Kunde: Sattlerei Dresch GmbH
Tätigkeit(en): Vertrieb und Manufaktur
Datum: 2020

Link zum Kunden

Projektumfang:

Mobile Vertrieb-App (iOS)

  • Aufmaß neuer Sättel inkl. aller Details für die Produktion
  • Preiskalkulation basierend auf ausgewählten Produktspezifikationen
  • Auftragsansicht und Historie
  • Offline/online Synchronität 

Auftragsverwaltung

  • Steuerung von Aufträgen und Synchronisation mit Produktion
  • Verwaltung von Ankauf und Verkauf Gebrauchtsättel
  • Liefermanagement bzw. Routenplanung für den Außendienst
  • Zentrale Kundenkommunikation für sämtliche Anliegen

Produktionsplanung

  • Produktionsübersicht anhand des Liefertermin in Verbindung mit einer Kanban-Ansicht
  • Automatische Erstellung eines Werkstattblattes mit allen relevanten Daten je Station

Buchhaltung und Rechnungswesen

  • Ausgaben- und Reisekostenabrechnung mit Projekten bzw. Kostenstellen
  • Automatische Angebots-/Rechnungserstellung mit Anbindung an FiBu (SevDesk)

Das Projekt im Detail

Die Sättel der Sattlerei Dresch (Deutschland) sind mit wenigen Worten zu beschreiben: Gebaut für Reiter und Pferd. Seit 2011 produzieren Sebastian Dresch und sein Team Reitsättel in präziser Handarbeit und aus den besten Materialien. Jeder Sattel wird auf Maß gefertigt und ist ein Unikat, das perfekt auf die Bedürfnisse von Reiter und Pferd abgestimmt ist. Vom Freizeit- und Sportreiter bis hin zu Olympioniken – ein Dresch-Sattel ist immer die richtige Wahl für Reiter und Pferd!

Auf der Suche nach einem passenden CRM-System bat uns die Sattlerei Dresch gemeinsam mit der Ledermanufaktur KD um unsere fachkundige Unterstützung. Bei der Wahl des Systems galt es zu berücksichtigen, dass auch die Daten der Außendienstmitarbeiter über eine App erfasst werden sollten. Die Wahl fiel schließlich auf Bitrix24. Das Projekt wuchs schnell, denn man entschloss sich, alle internen Prozesse der Sattlerei und der Ledermanufaktur im CRM-System abzubilden. Hierzu zählen eine DOGB-konforme Faktura, eine interne App für die Außendienstler zur Erfassung der individuellen Produktdaten, die Produktionsplanung der Sattelmanufaktur sowie die Routenplanung für Auslieferung und Kundentermine.
 
Bei den Kontakten und Unternehmensdaten waren keine umfangreichen Modifizierungen nötig, da die meisten relevanten Daten auf den individuellen Auftrag bezogen sind. Jeder Auftrag für einen maßgefertigten Sattel legt automatisch ein neues Produkt nach den Kriterien an, die in der Aufmaß-App eingepflegt worden sind. Für die Manufaktur war es wichtig, dass die Außendienstmitarbeiter die Daten auch offline einspeichern können, da eine Internetverbindung vor Ort nicht immer verfügbar ist.
 
Sobald die Aufmaßdaten in das CRM-System eingespeist sind und verarbeitet wurden, kann mit der Produktion in Handarbeit begonnen werden. Um die Produktionsvolumen zu organisieren, wurden verschiedene „Stages“ in Bitrix24 eingeführt, die den Produktionsfortschritt in Relation zum voraussichtlichen Liefertermin festhalten. Diese Planung ist essenziell, um Liefertermine einzuhalten und die Routenplanung der Außendienstler zu verwalten. Die Routenplanung ist über eine native Bitrix24-App abgebildet worden und synchronisiert sich direkt mit den Aufträgen in Bitrix24. Neben Auslieferungsterminen können auch zusätzliche Services wie Wartung, Aufmaß oder generelle Kundentermine in die Route eingepflegt werden.
 
Die Rechnungsstellung erfolgt indirekt über Bitrix24. Eine Schnittstelle zu SevDesk sichert die Konformität in der Rechnungserstellung und Buchhaltung. Eine Rechnung wird in Bitrix24 (mit den nötigen Daten) ausgelöst, in SevDesk erstellt und dann direkt am Auftrag in Bitrix24 abgelegt. Alle Prozesse der Sattlerei Dresch und der zugehörigen Ledermanufaktur KD sind somit in Bitrix24 abgebildet; von der Erfassung der Kunden über die Produktion bis hin zur Rechnungserstellung – alles ist vereint in einem System.

 

Ansehen

Kompetente Erstberatung, garantiert kostenfrei!

Testen Sie CRMbauer ohne Risiko!

Bei uns erhalten Sie den besten Service und die beste Beratung ganz maßgeschneidert auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse. 

Die Erstberatung, eine Einschätzung zur System-auswahl und eine erste Prozessanlayse sind komplett kostenfrei. Versprochen!